Angebote zu "Hand" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Dynamisch verhandelte Online-Ausschreibungen im...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dynamisch verhandelte Online-Ausschreibungen im Bereich der öffentlichen Hand ab 19.99 € als Taschenbuch: Kommunale Ausschreibungen am Beispiel der Stadt Mainz - Chancen Probleme und Auswirkungen auf die regionalen Lieferstrukturen Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Dynamisch verhandelte Online-Ausschreibungen im...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dynamisch verhandelte Online-Ausschreibungen im Bereich der öffentlichen Hand ab 10.99 € als epub eBook: Kommunale Ausschreibungen am Beispiel der Stadt Mainz - Chancen Probleme und Auswirkungen auf die regionalen Lieferstrukturen. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Dynamisch verhandelte Online-Ausschreibungen im...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dynamisch verhandelte Online-Ausschreibungen im Bereich der öffentlichen Hand ab 19.99 EURO Kommunale Ausschreibungen am Beispiel der Stadt Mainz - Chancen Probleme und Auswirkungen auf die regionalen Lieferstrukturen Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Dynamisch verhandelte Online-Ausschreibungen im...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dynamisch verhandelte Online-Ausschreibungen im Bereich der öffentlichen Hand ab 10.99 EURO Kommunale Ausschreibungen am Beispiel der Stadt Mainz - Chancen Probleme und Auswirkungen auf die regionalen Lieferstrukturen. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Vergaberecht nach Ansprüchen
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die öffentliche Hand kann keine Bauleistung vergeben, ohne dass dafür die Regelungen des Vergaberechts eingehalten werden müssen. Die aus einem komplexen Geflecht von Normen und Vorschriften resultierenden Rechte und Pflichten bei der Vergabe von Aufträgen werden Praktikern anhand von Anspruchsgrundlagen, Abläufen und Handlungsoptionen in den verschiedenen Verfahrensstadien anschaulich erläutert. Mit dem Ziel, potentiellen Auftragnehmern ihre Chancen auf den Angebotszuschlag zu maximieren und Auftraggebern die effektive und erfolgreiche Durchführung von Ausschreibungen zu erleichtern. Ausgehend von den Gestaltungsmöglichkeiten der Beteiligten wird dargestellt, welche Maßnahme zu welchem Zeitpunkt ergriffen werden sollte, um das jeweilige Ziel zu erreichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Französisches Vergabe- und Baurecht
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Markt für öffentliche Aufträge in Frankreich hat ein Handelsvolumen von ca. 130 Milliarden Euro erreicht. Die Tendenz ist steigend. Ein für deutsche Unternehmen mit wenig Aufwand verbundenes Vorgehen, um in Frankreich unternehmerisch tätig zu werden, ist die Beteiligung an einer französischen Ausschreibung. Der deutsche Unternehmer kann "vom Schreibtisch aus", ohne französische Geschäftskontakte zu haben, via Internet die für ihn interessanten Projekte im Liefer-, Dienstleistungs-, und Baubereich finden, beurteilen und sich auch ohne großen Aufwand für einschlägige Projekte bewerben.Das Baurecht darf im Zusammenhang mit dem Vergaberecht nicht aus den Augen verloren werden. Ein Großteil der Ausschreibungen erfolgt sowohl europaweit als auch auf nationaler Ebene im Baubereich. Das französische Baurecht weicht im Gegensatz zum französischen Vergaberecht erheblich von den deutschen Baurechtsregelungen ab. Die Freude über den Zuschlag weicht in der Regel schnell den juristischen Sorgen in der Ausführung. Baufristenpläne, die nicht eingehalten werden oder einseitige Anordnungen des allmächtigen öffentlichen französischen Bauherrn, die nur unter erhöhtem finanziellen Aufwand erfüllt werden können, sind eher die Regel als die Ausnahmen. Hinzu kommen noch die sprachliche Barriere und ein falsch verstandenes Vertrauen in die Kompetenzen öffentlicher Bauherrn. Nur wer die Grundzüge des Baurechts kennt und versteht, kann sich deshalb in Frankreich behaupten und langfristig lukrativ dort arbeiten. Das Werk beherzigt diese Erfahrungen und gibt dem Leser ein hilfreiches Instrumentarium an die Hand.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Beihilfen zur Gewährleistung des öffentlichen P...
76,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Marc Lehr behandelt die Vorgaben des europäischen Primär- und Sekundärrechts für die Finanzierung des ÖPNV in Deutschland.Er beginnt mit einer detailreichen Beschreibung der rechtlichen Grundlagen und der heterogenen Interessenlage im ÖPNV, bevor er zentral die bestehende Dogmatik des EuGH zum Beihilfenverbot sowie das einschlägige (ursprüngliche und aktuelle) Verordnungsrecht analysiert. Der Autor widerspricht dabei der sog. Altmark Trans-Rechtsprechung des EuGH. Nach seiner Auffassung stellen die Zuwendungen im ÖPNV grundsätzlich (tatbestandsmäßige) Beihilfen dar, die einer europarechtlichen Grundlage bedürfen, um die Durchsetzung des Europarechts sicherzustellen. Allerdings steht der öffentlichen Hand auf abgegrenzten Märkten die Option zu, die Verkehrsleistungen selbst ohne Ausschreibungen anzubieten. Bei der Bewertung der Finanzierungspraxis kommt der Autor u.a. zu dem Ergebnis, dass der kommunale Querverbund - im Gegensatz zu Betriebskostenzuschüssen und Formen der Verbundfinanzierung - europarechtskonform ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Vergaberecht nach Ansprüchen
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die öffentliche Hand kann keine Bauleistung vergeben, ohne dass dafür die Regelungen des Vergaberechts eingehalten werden müssen. Die aus einem komplexen Geflecht von Normen und Vorschriften resultierenden Rechte und Pflichten bei der Vergabe von Aufträgen werden Praktikern anhand von Abläufen, Handlungsoptionen und Beispielen in den verschiedenen Verfahrensstadien anschaulich erläutert. Zusätzlich wird der mögliche Rechtsschutz vor den Vergabekammern und Gerichten sowohl ausgerichtet auf den Erhalt der Zuschlagschance dargestellt, aber auch Anspruchsgrundlagen und Voraussetzungen, unter denen Schadensersatzforderungen geltend gemacht werden können, beleuchtet. So werden potentielle Auftragnehmer darin unterstützt, ihre Chancen auf den Angebotszuschlag zu maximieren. Auftraggebern werden Wege zur effektiven und erfolgreichen Durchführung von Ausschreibungen aufgezeigt. Ausgehend von den Gestaltungsmöglichkeiten der Beteiligten im jeweiligen Verfahrensstadium wird dargestellt, welche Maßnahmen zu welchem Zeitpunkt ergriffen werden können, um das jeweilige Ziel zu erreichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Französisches Vergabe- und Baurecht
92,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Markt für öffentliche Aufträge in Frankreich hat ein Handelsvolumen von ca. 130 Milliarden Euro erreicht. Die Tendenz ist steigend. Ein für deutsche Unternehmen mit wenig Aufwand verbundenes Vorgehen, um in Frankreich unternehmerisch tätig zu werden, ist die Beteiligung an einer französischen Ausschreibung. Der deutsche Unternehmer kann »vom Schreibtisch aus«, ohne französische Geschäftskontakte zu haben, via Internet die für ihn interessanten Projekte im Liefer-, Dienstleistungs-, und Baubereich finden, beurteilen und sich auch ohne grossen Aufwand für einschlägige Projekte bewerben. Das Baurecht darf im Zusammenhang mit dem Vergaberecht nicht aus den Augen verloren werden. Ein Grossteil der Ausschreibungen erfolgt sowohl europaweit als auch auf nationaler Ebene im Baubereich. Das französische Baurecht weicht im Gegensatz zum französischen Vergaberecht erheblich von den deutschen Baurechtsregelungen ab. Die Freude über den Zuschlag weicht in der Regel schnell den juristischen Sorgen in der Ausführung. Baufristenpläne, die nicht eingehalten werden oder einseitige Anordnungen des allmächtigen öffentlichen französischen Bauherrn, die nur unter erhöhtem finanziellen Aufwand erfüllt werden können, sind eher die Regel als die Ausnahmen. Hinzu kommen noch die sprachliche Barriere und ein falsch verstandenes Vertrauen in die Kompetenzen öffentlicher Bauherrn. Nur wer die Grundzüge des Baurechts kennt und versteht, kann sich deshalb in Frankreich behaupten und langfristig lukrativ dort arbeiten. Das Werk beherzigt diese Erfahrungen und gibt dem Leser ein hilfreiches Instrumentarium an die Hand.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot