Angebote zu "Besonderheiten" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Praxiswissen Angebote und Kalkulationen - inkl....
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren nennen nicht nur die juristischen Fakten wie AGB-Klauseln, Gewährleistung und Haftung, sondern erklären auch den Weg zu einer möglichst rentablen Angebotserstellung: von der gelungenen Kostenkalkulation über das rechtssichere Angebot bis hin zur korrekten Abwicklung der Lieferung. Inhalte: Kundenanfragen bearbeiten und beantworten. Wettbewerbsanalyse und -strategie. Angebote richtig kalkulieren und rechtssicher erstellen. Klug verhandeln während der Angebotsphase. Besonderheiten von öffentlichen Ausschreibungen, Exporten, Internetgeschäften und Bauleistungen. Arbeitshilfen online: Formulierungshilfen. Checklisten. Kalkulationsrechner. Gesetze.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Rechtliche und steuerrechtliche Verhältnisse in...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich BWL - Recht, Justus-Liebig-Universität Gießen (Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:In unmittelbarer Folge des Daytenabkommens im Jahre 1995 wurde von der internationalen Gemeinschaft zur Beseitigung der Kriegsfolgen Hilfsgelder nach Bosnien-Herzegovina geleitet, die dort zwischenzeitlich Investitonen in Milliardenhöhe ausgelöst haben.Da parallel zu der Mittelbereitstellung auch eine Reihe von Sicherheitsmechanismen für ausländische Investitionen geschaffen worden sind, bieten sich für ausländische Investoren derzeit gute Einstiegsmöglichkeiten auf einem sich dynamisch entwickelnden neuen Markt, der über die territorialen Grenzen Bosnien-Herzegovinas hinaus ein Tor zu den Märkten des Balkan und des Nahen Ostens schaffen kann. Neben günstigen Arbeitsmarktbedingungen in Form eines niedrigen Lohnniveaus, hoher Arbeitsdisziplin und eines guten Facharbeiter "know-hows" bieten sich derzeit besondere Chancen durch die zur Zeit anlaufende Privatisierung der ehemaligen Staatsbetriebe.Wechselkurs- und Inflationsrisiken bestehen durch die Koppelung der Landeswährung an die Deutsche Mark nicht. Für deutsche Unternehmen, die bei den Einheimischen als traditionelle Wirtschaftspartner hoch angesehen sind, bieten sich Betätigungsmöglichkeiten durch Firmenneugründungen, -übernahmen oder -teilübernahmen, Lohnproduktion zu günstigen Bedingungen, joint-ventures, Maschinen- und know-how-Transfer etc.. Was in Bosnien als Grundvoraussetzung für ein nachhaltiges Engagement ausländischer Investoren noch fehlt, ist eine rechtliche Regelung der Eigentumsnachfolge der nach dem ehemaligen jugoslawischen Modell errichtenden Betriebe sowie ein konsistentes Privatisierungskonzept. Das in der serbischen Republik bereits erlassene Privatisierungskonzept, das eine Coupon-Massenprivatisierung nach dem Lotterie-Prinzip vorsah, wurde durch das Einschreiten der Weltbank wieder gestoppt. Die Föderation Bosnien-Herzegovina neigt derzeit dazu, sich an dem Modell der deutschen Treuhandanstalt, das eine Privatisierung in internationalen Ausschreibungen vorsieht, zu orientieren.Trotz enormer Anstrengungen, die bestehenden Gesetze den Anforderungen eines marktwirtschaftlichen Wirtschaftssystems anzupassen bzw. diese gänzlich neu zu gestalten, kann der Reformprozeß noch lange nicht als abgeschlossen angesehen werden. Zum einen besteht Harmonisierungsbedarf zwischen Gesetzen der serbischen Republik und den korrespondierenden gesetzlichen Regelungen der bosniakisch-kroatischen Föderation, zum anderen sind Tatbestände einer gesetzlichen Neuregelung noch überhaupt nicht unterzogen worden, so daß in diesen Fällen die alten Gesetze fortbestehen. Da gegenwärtig das Gebiet der Föderation für einen ausländischen Investor von größerer Bedeutung sein dürfte, wird im folgenden ausschließlich auf die jeweiligen Bestimmungen in der Föderation eingegangen. Abweichende Regelungen in der serbischen Republik werden bei der Darstellung des bosnischen Wirtschafts- und Steuerrechts nicht behandelt.Im ersten Teil des Beratungspaketes Bosnien-Herzegovina werden die rechtlichen Rahmenbedingungen dargestellt. Hierzu wird zunächst auf die möglichen Gesellschaftsformen eingegangen, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf die GmbH und deren Gründung gelegt wird. Diese Rechtsform dürfte für den ausländischen Investor nicht zuletzt im Hinblick auf mögliche joint-ventures, am interessantesten sein. In dem sich anschließenden Kapitel Arbeitsrecht wird ein Überblick über die wichtigsten Bestimmungen gegeben. Im Anschluß daran wird die Gerichtsbarkeit und die kantonalen Zuständigkeiten beleuchtet. Das Kapitel. Devisenrecht und Zahlungsverkehr beschreibt u.a. bosnische Besonderheiten, die die sozialistische Ära überdauert haben und noch immer fortbestehen. Für den ausländischen Investor von großem I...

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Praxiswissen Angebote und Kalkulationen - inkl....
74,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wer bei der Angebotsabgabe Fehler macht oder die rechtlichen Konsequenzen von Angeboten nicht kennt, riskiert den Auftragsverlust oder Schadenersatzzahlungen. Das Buch zeigt die Rechtsaspekte von Vertragsbedingungen, AGB-Klauseln, Gewährleistung und Haftung. Die Autoren nennen nicht nur die juristischen Fakten wie AGB-Klauseln, Gewährleistung und Haftung, sondern erklären auch den Weg zu einer möglichst rentablen Angebotserstellung: von der gelungenen Kostenkalkulation über das rechtssichere Angebot bis hin zur korrekten Abwicklung der Lieferung. Inhalte: * Kundenanfragen bearbeiten und beantworten.* Wettbewerbsanalyse und -strategie.* Angebote richtig kalkulieren und rechtssicher erstellen.* Klug verhandeln während der Angebotsphase.* Besonderheiten von öffentlichen Ausschreibungen, Exporten, Internetgeschäften und Bauleistungen.Arbeitshilfen online: * Formulierungshilfen.* Checklisten.* Kalkulationsrechner.* Gesetze.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Praxiswissen Angebote und Kalkulationen - inkl....
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren nennen nicht nur die juristischen Fakten wie AGB-Klauseln, Gewährleistung und Haftung, sondern erklären auch den Weg zu einer möglichst rentablen Angebotserstellung: von der gelungenen Kostenkalkulation über das rechtssichere Angebot bis hin zur korrekten Abwicklung der Lieferung. Inhalte: - Kundenanfragen bearbeiten und beantworten. - Wettbewerbsanalyse und -strategie. - Angebote richtig kalkulieren und rechtssicher erstellen. - Klug verhandeln während der Angebotsphase. - Besonderheiten von öffentlichen Ausschreibungen, Exporten, Internetgeschäften und Bauleistungen.Arbeitshilfen online: - Formulierungshilfen. - Checklisten. - Kalkulationsrechner. - Gesetze.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Praxiswissen Angebote und Kalkulationen - inkl....
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren nennen nicht nur die juristischen Fakten wie AGB-Klauseln, Gewährleistung und Haftung, sondern erklären auch den Weg zu einer möglichst rentablen Angebotserstellung: von der gelungenen Kostenkalkulation über das rechtssichere Angebot bis hin zur korrekten Abwicklung der Lieferung. Inhalte: - Kundenanfragen bearbeiten und beantworten. - Wettbewerbsanalyse und -strategie. - Angebote richtig kalkulieren und rechtssicher erstellen. - Klug verhandeln während der Angebotsphase. - Besonderheiten von öffentlichen Ausschreibungen, Exporten, Internetgeschäften und Bauleistungen.Arbeitshilfen online: - Formulierungshilfen. - Checklisten. - Kalkulationsrechner. - Gesetze.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Die Einführung des wettbewerblichen Vergütungss...
18,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,0, Fachhochschule Trier - Umwelt-Campus, Standort Birkenfeld, Veranstaltung: Unternehmens- und Energierecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Gemäss den Zielen des 1 Abs. 2 EEG 2017 soll der Anteil des Stroms aus erneuerbaren Energien am Bruttostromverbrauch bis zum Jahr 2025 auf 40 - 45% erhöht werden. Bis zum Jahr 2050 soll dieser Anteil dann auf mindestens 80% nach oben geschraubt werden. Um den Ausbaukorridor einzuhalten und die Förderung regenerativer Energien kosteneffizient zu gestalten, wird mit dem EEG 2017 das Vergütungssystem der Ausschreibungen eingeführt. Künftig erhalten somit nur noch die Anlagenbetreiber eine Förderung nach dem EEG, die erfolgreich an einer Ausschreibung teilgenommen und in der Folge einen Zuschlag auf ihr abgegebenes Gebot erhalten haben. Um Erfahrungen mit dieser wettbewerbsorientierten Ermittlung der Fördersätze zu sammeln, wurde in einem Pilotverfahren zunächst die Produktion des Stroms aus Photovoltaik-Freiflächenanlagen anhand von Ausschreibungen vergütet. Die Verordnung zur Ausschreibung der finanziellen Förderung für Freiflächenanlagen bildete hierfür den rechtlichen Rahmen. Auf Grundlage der Verordnung und ihrer Ergebnisse hat die Bundesregierung das Ausschreibungsdesign für die übrigen regenerativen Energieträger erarbeitet und im neuen EEG 2017 festgeschrieben. Mit der Umstellung auf Ausschreibungen bringt die Bundesregierung ihr Fördersystem zudem in Einklang mit den europäischen Umweltschutz- und Energiebeihilfeleitlinien. In diesen hebt die EU-Kommission hervor, dass sie Fördersysteme ab dem Jahr 2017 nur noch dann genehmigt, wenn die Beihilfen im Rahmen von Ausschreibungen anhand eindeutiger, transparenter und diskriminierungsfreier Kriterien gewährt werden. Auch wenn die Bundesregierung die Einstufung des EEG als Beihilfe ausdrücklich zurückweist, stimmt sie ihren Fördermechanismus mit den Beihilfeleitlinien ab, um eine erneute Auseinandersetzung mit der Kommission zu vermeiden. In dieser wissenschaftlichen Ausarbeitung wird das im EEG 2017 eingeführte wettbewerbliche Vergütungssystem der Ausschreibungen umfassend bewertet. Hierfür werden zunächst die Zielvorstellungen des Systemwechsels erläutert sowie die Kernelemente des neuen Förderinstruments vorgestellt. Darauf aufbauend werden die technologiespezifischen Besonderheiten bei den einzelnen erneuerbaren Energieträgern dargestellt und ausführlich analysiert. Einer Diskussion des Rechtsschutzes sowie einer kritischen Auswertung der Erfahrungen aus dem Pilotprojekt der FFAV folgt abschliessend ein Fazit im Gesamtkontext.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Praxiswissen Angebote und Kalkulationen - inkl....
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer bei der Angebotsabgabe Fehler macht oder die rechtlichen Konsequenzen von Angeboten nicht kennt, riskiert den Auftragsverlust oder Schadenersatzzahlungen. Das Buch zeigt die Rechtsaspekte von Vertragsbedingungen, AGB-Klauseln, Gewährleistung und Haftung. Die Autoren nennen nicht nur die juristischen Fakten wie AGB-Klauseln, Gewährleistung und Haftung, sondern erklären auch den Weg zu einer möglichst rentablen Angebotserstellung: von der gelungenen Kostenkalkulation über das rechtssichere Angebot bis hin zur korrekten Abwicklung der Lieferung. Inhalte: * Kundenanfragen bearbeiten und beantworten.* Wettbewerbsanalyse und -strategie.* Angebote richtig kalkulieren und rechtssicher erstellen.* Klug verhandeln während der Angebotsphase.* Besonderheiten von öffentlichen Ausschreibungen, Exporten, Internetgeschäften und Bauleistungen.Arbeitshilfen online: * Formulierungshilfen.* Checklisten.* Kalkulationsrechner.* Gesetze.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Praxiswissen Angebote und Kalkulationen - inkl....
36,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren nennen nicht nur die juristischen Fakten wie AGB-Klauseln, Gewährleistung und Haftung, sondern erklären auch den Weg zu einer möglichst rentablen Angebotserstellung: von der gelungenen Kostenkalkulation über das rechtssichere Angebot bis hin zur korrekten Abwicklung der Lieferung. Inhalte: - Kundenanfragen bearbeiten und beantworten. - Wettbewerbsanalyse und -strategie. - Angebote richtig kalkulieren und rechtssicher erstellen. - Klug verhandeln während der Angebotsphase. - Besonderheiten von öffentlichen Ausschreibungen, Exporten, Internetgeschäften und Bauleistungen.Arbeitshilfen online: - Formulierungshilfen. - Checklisten. - Kalkulationsrechner. - Gesetze.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Praxiswissen Angebote und Kalkulationen - inkl....
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren nennen nicht nur die juristischen Fakten wie AGB-Klauseln, Gewährleistung und Haftung, sondern erklären auch den Weg zu einer möglichst rentablen Angebotserstellung: von der gelungenen Kostenkalkulation über das rechtssichere Angebot bis hin zur korrekten Abwicklung der Lieferung. Inhalte: - Kundenanfragen bearbeiten und beantworten. - Wettbewerbsanalyse und -strategie. - Angebote richtig kalkulieren und rechtssicher erstellen. - Klug verhandeln während der Angebotsphase. - Besonderheiten von öffentlichen Ausschreibungen, Exporten, Internetgeschäften und Bauleistungen.Arbeitshilfen online: - Formulierungshilfen. - Checklisten. - Kalkulationsrechner. - Gesetze.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot